Der Flaneur

Buch
2012


Umfang
Idee, Konzept
Text
Layout
Illustration
Produktion


→ Abschlussarbeit
Bachelor of Arts Kommunikationsdesign
HTWG Konstanz

Die Lebensumstände in einer so mobilen Gesellschaft, wie der unseren, erfordern die ständige Bereitschaft den Wohnort zu verlagern. Immer wieder stehen wir vor der Entscheidung für oder gegen den Aufbruch in eine fremde Stadt. Was macht sie aus, die Stadt, den Großstadtdschungel, das Gebiet der vielen unerforschten Kleinigkeiten? Das zu beantworten ist unmöglich. Jeder empfindet andere Faktoren als die entscheidenden. So bietet diese Arbeit einen Koffer voller Möglichkeiten, sich durch einen fremden, urbanen Raum zu bewegen und ihn nach den persönlichen Vorlieben zu erfahren. Gegenstand meiner Bachelorthesis war die Konzeption und Gestaltung eines Buches für junge Menschen, die erwägen in eine, ihnen unbekannte Großstadt zu ziehen. Sie sollen sich sowohl darüber klar werden was sie dort erwartet, als auch, ob die Stadt für sie geeignet ist. 48 Methoden bieten ein Grundgerüst zum Kennenlernen einer Stadt und dem Leben darin. Der eigene Blickwinkel soll durch mehrfache und individuelle Anwendung erweitert und spezifiziert werden, um alle Sinne für das betretene Neuland zu schärfen. Die Aufgaben reichen von zielgerichtetem Sehen, über Interaktion mit den Bewohnern, freiem Schreiben bis hin zur Visualisierung des Wahrgenommenen und bieten dabei eine Hilfestellung zum Dokumentieren der Erfahrungen.

Flaneur02.2Flaneur02.2
Flaneur03Flaneur03
Flaneur06Flaneur06
Flaneur07Flaneur07
Flaneur08Flaneur08
Flaneur10Flaneur10